Köln, 08.04.: Das Konzert ist verlegt ins Bürgerhaus Stollwerck!

Unser Konzert, das am kommenden Samstag, 08. April in der Kölner Trinitatiskirche stattfinden sollte, ist aus produktionstechnischen Gründen ins Bürgerhaus Stollwerck verlegt worden. 

Durch die kurzfristige Verlegung des Spielortes wurde der Beginn der Veranstaltung um eine halbe Stunde verschoben, damit alle Gäste rechtzeitig eintreffen können. Die Türen ins Bürgerhaus Stollwerck öffnen um 17.00 Uhr, das Konzert beginnt um 18.30 Uhr. 

Nach unserem Support Act Joyosa stürmen wir also nun die Bühne im Bürgerhaus Stollwerck!
Alle Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. 

Wir freuen uns auf euch!

Eure Spielleute


Köln, 08.04.2017
Einlass: 17.00 Uhr // Beginn: 18.30 Uhr 
Bürgerhaus Stollwerck 
Dreikönigenstr. 23 / 50678 Köln
Tickets: 24,- € zzgl. Gebühren (Link)


Ars Mystica Tour 2017

Endlich geht es wieder los!

Wir haben viele Überraschungen für euch im Gepäck. Einerseits musikalisch,   aber auch für's Auge haben wir uns etwas einfallen lassen: Wir haben für unsere neuen Shows neue Kostüme entwerfen und schneidern lassen. 

Einen kleinen Vorgeschmack könnt ihr mit unten stehendem Bild gewinnen ... 

Wir freuen uns auf euch - und sind gespannt, was ihr zur neuen Besetzung und zum neuen Sound sagt ... 

Eure Raben


Tourtermine:

17.03.2017 Pavillon Hannover, D
18.03.2017 Konzerthaus Ravensburg, D
19.03.2017 Ampere München, D
23.03.2017 Lux Kirche Nürnberg, D
24.03.2017 Dynamo Zürich, CH
25.03.2017 Gebläsehalle, Neunkirchen (Saar), D
30.03.2017 Werk 2 Leipzig, D
31.03.2017 Stadthalle Langen, D
01.04.2017 Börse Coswig, D
07.04.2017 Christuskirche Bochum, D
08.04.2017 Trinitatiskirche Köln, D
09.04.2017 Mozartsaal Worms, D    

Mehr Infos und Tickets hier: Termine


Die Zwerge LIVE 2017

Am 15. April 2017 könnt ihr es noch einmal erleben: Capitol Theater, Düsseldorf.

Johannes Steck, der Magier der Stimmen, bringt mit uns gemeinsam die erfolgreiche Romanserie DIE ZWERGE von Markus Heitz auf die Bühne! 
In einer Verbindung aus Lesung, Konzert und Show lassen wir die liebenswürdigen und herrlich verrückten Charaktere lebendig werden und entführen euch - durch unsere Ars Mystica Tour richtig eingestimmt - in diese einzigartig wunderbare und fantastische Welt.

Sichert euch jetzt euer Ticket: Ticket-Link.

P.S.: Wir haben übrigens die ersten Termine unserer Sommer-Saison veröffentlicht ... mehr unter Termine.


Neue Besetzung - Teil 2: Frick

Achtung! Achtung! Geliebte Zuhörerschaft! Wir haben Euch ja letzte Woche den Abschied zweier Spielmänneken verkünden müssen. Aber wir wollen Euch, die Ihr uns hört, nicht ewig damit auf die Folter spananannen wer da nun so kommen mag. Deshalb und aus diesem Grund, gibt es nun das offiziell-inoffizielle Bekennervideo unseres Neuankömmlings Frick. Applaus!


14.02.2017

Neue Besetzung - Teil 1

Liebe Fans, Freunde, Liebhaber mittelalterlicher Musik und Kenner spielmännischen Kulturguts,

in etwas mehr als einem Monat startet unsere „Ars Mystica“-Tour 2017. Wir werden dafür natürlich mit einer fein abgestimmten Auswahl unserer mystischen Lieder aufwarten und Euch wie immer in eine andere Welt entführen. 

Leider müssen wir diese Saison aber mit einer schlechten Nachricht beginnen.
Steve the Machine und Pan Peter werden uns nämlich verlassen.
Natürlich fragt Ihr Euch nun warum es dazu kam.

Das Tourleben ist nicht immer so romantisch, wie man es sich gerne vorstellt. Wenn man Wochen über Wochen in einem Bus zusammen hockt - 24/7 nicht umeinander herum kommt - dann stellt das auch die besten Freundschaften auf eine harte Probe. Ja, selbst bei uns kommt es hier und da zu einer diskutablen Szenerie des gegenseitigen Unmuts, sprich: auch Mama und Papa streiten mal miteinander. Leider haben sich zwischen Pan und Steve über die Jahre die Fronten verhärtet. Darunter hat zunehmend das Miteinander gelitten, die Noten wurden schlechter und das Direktorat hat uns ein paar mal einbestellt, um über die schulischen Leistungen der Gruppe zu diskutieren ...

Genug gescherzt. Leider haben die beiden Ihre Differenzen nicht aus dem Weg räumen können und wollen nicht mehr gemeinsam auf der Bühne stehen. Ihr werdet natürlich die Möglichkeit haben, sich von beiden bei unterschiedlichen Konzerten zu verabschieden. Außerdem sind die beiden nicht aus der Welt, ihr wisst ja wie das Rad des Lebens sich dreht und grade bei uns... ich schiele schalkhaft zu Wim rüber...
Wie dem auch sei, so schwer uns das Ganze gefallen ist, so wichtig ist es nun in die Zukunft zu schauen.
Wir wünschen den beiden nur das Beste für ihren Weg. Der letzte Ton ist noch lange nicht gespielt.
Apropos Ton. Wir haben für die Tour eine besondere musikalische und personelle Überraschung für Euch parat. 

Mehr dazu gibt es in den nächsten Tagen. Das wird 1 Überraschung vong Greatness her.
Corvus Corax first. It's really great. Trust me, I know Corvus Corax. It's great.

Jordon für Corvus Corax


14.02.2017

Unsere neue Website ist online!

Nachdem im vergangenen Jahr unser Server einem Hacker-Angriff zum Opfer gefallen ist, dauerte es leider eine Weile, bis wir nun im neuen virtuellen Gewand unters Volk treten können. Aber was lange währt, wird endlich gut: Viel Spaß auf unserer neuen Website!

In den nächsten Wochen werden noch viele Inhalte und Funktionen neu hinzugefügt. Also schaut immer wieder mal vorbei...


15.12.2016

Pre-Listening Fluch des Drachen

Wir freuen uns, euch am Abend des 15.12.2016 unser neues Projekt vorzustellen: Der „Fluch des Drachen“ – ein Fantastical. 

Im Rahmen dieses Abends wird einem Publikum von geladenen Gästen unser aktuelles Projekt in Form von ersten Studioaufnahmen und einer kleinen Live-Lesung vorgestellt.

Story und Text vom Bestseller-Autor Markus Heitz, Sprecher ist der uns allen bekannte Johannes Steck und die Musik von Corvus Corax. Mit zahlreichen Gastmusikern (u.a. von Saltatio Mortis, Letzte Instanz, And then she came, u. v. m.) wurden in den letzten Monaten eindrucksvolle Songs im Studio aufgenommen, die der sagenhafte Erzählung den musikalischen Mantel umhüllen. Das Musical unter den Fantasy-Erzählungen: Unser Fantastical „der Fluch des Drachen“.


29.07.2016

„Die Kunst des Mystischen“: Ars Mystica

Im Juli 2016 melden sich die sieben Raben aus Berlin zurück: Mit „Ars Mystica“ präsentieren sie eine Auswahl aus den vergangenen 27 Jahren zum Thema Mythen, Sagen und Legenden und bieten so auch den passenden Soundtrack für Fantasy, Online-Game und Rollenspielrunden. Lasst euch mit auf eine Reise nehmen durch verschiedene Kulturen, an ferne Orte, in mystische Träume ...

„Ars Mystica“ vereint in einer sorgfältigen Zusammenstellung die mannigfaltigen Stärken der Band. Ob wohlklingende Balladen mit eindrucksvollem Gesang und verzaubernden Melodien wie „Lá í mbeltane“, „Ballade de Mercy“ oder „Qui nous demaine“, die ferne Traumwelten erschaffen, oder heroische Lieder und Hymnen wie „Mille Anni Passi Sunt“, „Sverker“, „Die Klage“ oder „Is Nomine Vacans“ (bekannt aus dem Soundtrack zu dem Computerspiel „Gothic 3“), die durch eindrucksvolles Schlagwerk und getragene instrumentenlinien die Schicksale großer Helden erzählen: Jeder der Songs dieses Albums entführt in seine eigene fantastische Menschen- und Weltenseele.

Das Highlight und die besondere Überraschung dieser Platte ist die mittelalterliche Version der „Game of Thrones“ Main Theme, die Corvus Corax besonders am Herzen liegt. Zu den ersten Dreharbeiten der Pilotfolge damals eingeladen und als Live-Musiker vor Ort agierend war dieses Album schnell ohne die „GoT“-Bearbeitung nicht mehr denkbar.

Bei diesen neuen Bearbeitungen und teils neuen Inszenierungen wurden Corvus Corax unterstützt von einigen Freunden und Wegbegleitern, die von Mystik & Phantastik ebenso eingenommen sind wie die Spielmänner selbst: Anke aus Siebenbürgen am Gesang, Julia Lindner an der Barockviola, Werner alias Tec als Magier der Klänge und Oliver s. Tyr von „Faun“ an der Harfe.